Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
der BÜRGER IN WUT
(BIW) Bremerhaven.
Auf unserer Webseite
informieren wir Sie über die
politische Arbeit unseres
Stadtverbandes und die
Zielsetzungen der BÜRGER
IN WUT. In der Rubrik StVV-Gruppe erfahren Sie alles Wissenswerte über unser Engagement in der Stadtverordnetenversammlung Bremer-
haven.                                                    mehr...


 
 
 

Pressemitteilungen

Wenn Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen regelmäßig per E-Mail beziehen wollen, dann tragen Sie sich in unseren Verteiler ein.

« Zurück

08/2011 BHV | 18.02.2011 | Innere Sicherheit

BIW will Kriminalität thematisieren

Timke: Magistrat geht einfach zur Tagesordnung über

Angesichts der steigenden Zahl von Raubüberfällen und Einbruchsdelikten in der Seestadt will die Gruppe BÜRGER IN WUT (BIW) dieses Thema auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für öffentliche Sicherheit setzen. 

Die NORDSEE-Zeitung hatte in den letzten Wochen mehrfach über eine deutliche Zunahme von Wohnungseinbrüchen und Raubüberfällen in Bremerhaven berichtet.

Dazu Jan Timke, Sprecher der Gruppe BIW in der Stadtverordnetenver-sammlung: „Immer mehr Menschen in dieser Stadt werden Opfer von Einbrüchen oder Überfällen. Der Polizei ist es trotz der Bildung einer Sonderkommission nicht gelungen, beide Kriminalitätsfelder wirksam und nachhaltig zu bekämpfen. Und der Magistrat hält sich betont zurück bei der Bewertung dieser Kriminalitätsentwicklung. Es scheint, als wollen SPD und CDU einfach zur Tagesordnung übergehen.“

Die BÜRGER IN WUT haben deshalb beantragt, daß sich der Ausschuß für öffentliche Sicherheit auf der Sitzung am 14. März mit den Deliktsbereichen Raubüberfällen und Einbruchsdelikten befassen soll. Die BIW wollen im Ausschuß klären, wie sich die Zahl der Straftaten in den letzten Monaten  entwickelt hat und welche Strategien die Polizei verfolgt.

(Ende der Pressemitteilung)




 
 
 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!